Satans Konstitution

Satans Konstitution

Die Verfassung für Satanisten des 21.Jahrhundert

.

.

Satanismus in Theorie
  • Satanismus ist nicht nur eine Religion, sondern auch eine Philosophie. Satanismus hat seine religiösen Elemente, repräsentiert aber auch die Lebensphilosophie.
  • Die Kommunität von Satan verehrt den Mensch als Schöpfer fiktiver Götter. Satan is nur ein Symbol der Rebelion und Freiheit und existiert in wirklichkeit nicht, genau wie die Götter. Leute die an einen wirklichen Satan glauben, können nicht Mitglieder der Kommunität von Satan sein.
  • Die Kommunität von Satan fördert oder verehrt das Böse nicht, hat aber eine andere moralische Sichtweise als traditionelle monotheistische Religionen. Wir glauben nicht an die traditionelle anti-sexuell zurückhaltende Moral des Gehorsams, sondern haben eine lebenserhaltende und verehrende Haltung gegenüber der Freiheit.
  • Wir praktizieren keine okkulte Magie oder Voodoo. Magie hat für uns eine andere bedeutung – es ist nur eine symbolische Methode, ein psychologisches Ritual dass die Vorstellungskraft und den Geist des Menschen beeinflusst.

Satanismus in der Praxis
  • Ein Mitglied der Gemeinschaft Satans kann religiöse oder atheistische Ansichten haben, die die Freiheit anderer nicht beeinträchtigen. Wir unterstützen Toleranz, aber nicht auf Kosten der Menschenrechte. Die Kommunität von Satan bekennt sich zu vollem Liberalismus und akzeptiert Gleichheit vor dem Gesetz und Gleichberechtigung aller Menschen, unabhängig von Rasse, sexuelle Orientierung, Geschlecht oder Identität. Jede Diskriminierung ist unzulässig.
  • Satans Gemeinschaft bekennt sich zu Demokratie und demokratischen Mitgliedschaftsentscheidungen. Die Gemeinde und die Versammlung werden daher von einem Präsidenten geführt, der demokratisch aus den Mitgliedern gewählt wird. Die Wahl findet jedes Jahr statt. Jeder Mitglied hat das Recht, beim jährlichen Frühlingssabbat über die Vorschläge der Gemeinschaft Satans abzustimmen.
  • Die Kommunität von Satan ist der Ansicht, dass es ihr Ziel ist, die Menschheit vor Demagogie und rechtswidrigem Verhalten von Kirchen und Religionen auf der ganzen Welt zu schützen. Wir konzentrieren uns auf den Schutz von Kindern vor religiösem Fundamentalismus.

Satanismus als eine Vision
  • Die Kommunität von Satan ist mit der Politik verbunden und so wird es immer sein. Die größten Veränderungen, die zur Neuen Welt führen, können in demokratischen Ländern nur durch Gesetzesänderungen auf nationaler und internationaler Ebene erreicht werden. Darum unterschtützen wir die Idee der EU und UN.
  • Satans Gemeinschaft betrachtet diesen Planeten und die Natur, nicht den Himmel, als einen Ort des wahren Paradieses. Liebe zur Natur, Fürsorge und Verantwortung für die Umwelt und das Wohlergehen aller höheren Tiere sind für uns selbstverständlich. Wir sind Pantheisten mit einer freundlichen Einstellung zum Atheismus. Natur und Evolution sind mit der Menschheit unsere heilige Einheit.
  • Die Kommunität von Satan hilft seinen Mitgliedern in einen Übermensch zu wachsen. Sich selbst, seine Grenzen zu überwinden und die Neue Welt aufzubauen, ist das persönliche Ziel jedes Mitglieds der Gemeinschaft Satans. Der Weg zum Übermensch führt unter anderem durch den Transhumanismus.

Napsat komentář

Vaše e-mailová adresa nebude zveřejněna. Vyžadované informace jsou označeny *

Translate »
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
error

Líbí se ti tento článek? Sdílej ho a zapoj se tím do procesu satanizace společnosti

Facebook
Instagram